Springe zu:

Rollfähre

Die historische Rollfähre verbindet Weißenkirchen mit dem am anderen Donauufer gelegenen Ort St. Lorenz. Auf der Rollfähre werden Fußgänger, Radfahrer, Motorräder und Autos transportiert. Die Überfahrt bietet einen herrlichen Blick auf die wunderschöne Landschaft der Wachau.

Der Rollfähre-Betrieb wird bei einem Wasserstand von 6,30 m sowie bei Sturm oder starkem Wind eingestellt.

Weitere Fähren in der Wachau:
* Rollfähre Spitz-Arnsdorf
* Motorfähre Dürnstein-Rossatz (nur Fußgänger und Radfahrer)

FÄHRBETRIEB 2022:

26. März bis 31. Juli
Montag bis Freitag 08.00 - 11.45 Uhr und 13.30 - 18.45 Uhr
Samstag, Sonntag, Feiertag 08.00 - 18.45 Uhr

01. August bis 31. August
Montag bis Freitag 08.00 - 11.45 und 13.30 - 19.45 Uhr
Samstag, Sonntag, Feiertag 08.00 - 19.45 Uhr

01. September bis 30. September
Montag bis Freitag 08.00 - 11.45 Uhr und 13.30 - 18.45 Uhr
Samstag, Sonntag, Feiertag 08.00 - 18.45 Uhr

01. Oktober bis 01. November 
Montag bis Freitag 08.00 - 11.45 und 13.30 - 17.45 Uhr
Samstag, Sonntag, Feiertag 08.00 - 17.45 Uhr

Ab 02. November
Fährbetrieb eingestellt

Rollfähretarife

Familienkarte

Die Familienkarte ist für 2 Erwachsene und max. 3 Kinder inkl. Fahrräder oder 1 Fahrzeug für eine Saison gültig. Die Karte ist nach Anfrage zum Preis von € 110,00 nur am Gemeindeamt der Marktgemeinde Weißenkirchen in der Wachau erhältlich.

Springe zum Anfang der Seite

Wir verwenden Cookies

Wir nutzen Cookies. Einige sind notwendig andere helfen uns die Webseite und Ihre Erlebnisse zu verbessern. Sie können die Einstellungen jederzeit bearbeiten auf der Seite Datenschutzerklärung .